Vernetzt

 

Vernetzte Mobilität mit BMW ConnectedDrive

 

und der BMW Connected App

 

Vernetzt Rand

Der Mensch denkt – Gott lenkt.  Wen geht in schwierigen Situationen nicht schon mal dieser vielzitierte (und oft verfremdete) Bibelspruch durch den Kopf. Natürlich auch einem Autofahrer, aber der lenkt selbst. Zumindest bis jetzt, denn spätestens seit Beginn des Zeitalters mit Internet, Einführung der Smartphone, Automatiken und digitalen Technik mit vernetzten Assistenzsystemen setzte auch in der Fahrzeugtechnik und Elektronik eine rasante Entwicklung ein. Da wird der abgewandelte Spruch „Der Mensch denkt – die APP lenkt“ schon eher zur Realität. Tempomat, elektronische Wegweiser, sprich GPS, Rückfahrwarner, Regensensor, Start-Stopp-System, Schaltautomatik usw. sind schon seit Jahren in vielen Autos integriert. Ingenieure indes, insbesondere der drei deutschen Automobil-Premiummarken, treiben intensiv die multimediale Vernetzung der Fahrzeuge voran. Bemerkenswert hierbei, dass BMW in der Oberklasse mit dem 5er seit mehr als 14 Jahren Maßstäbe setzt. Immerhin holten die Bayern als erster deutscher Automobilproduzent das Internet ins Auto.

Vernetzt mit der Welt: BMW ConnectedDrive.

Vernetzt mit der Welt: BMW ConnectedDrive.

Das, zugegeben etwas kostenintensive, aber auch höchst komfortable BMW ConnectedDrive mit integriertem Mobilfunk-Modul, stellt zwischen Wagen und Internet eine Verbindung her. Das multimediale System BMW Professional wird über den bekannten Drehschalter in der Mittelkonsole gesteuert, oder noch komfortabler: einfach per Sprachsteuerung. BMW zeigt, dass mit dem BMW ConnectedDrive solche Dienste wie Teleservices, Concierge Service, Internet, Remote Services und Real Time Traffic weltweit Informationen ganz einfach genutzt bzw. abgerufen werden können. Ferner hat der Fahrer in Notsituationen zusätzlich einen sicheren Draht zur Außenwelt. „Der ConnectedDrive Services“, so Verkaufsleiter Sebastian Leschitzki, „ist nunmehr die Basis für intelligente Dienste und Services, die den Fahrer eines 5er BMW unterwegs mit vielen Informations- und Entertainmentangeboten versorgen. Etwa BMW Online mit internetbasierten Mobilitäts- und Service-Leistungen, aktuellen Straßenverkehrsinfos und Nachrichten, Wettervorhersagen, Reiseauskünften und so weiter. Alle Informationen, einschließlich E-Mails, werden so direkt ins Fahrzeug übermittelt.“ Nicht nur visuell, betont Leschitzki, sondern auch akustisch!

Die Zukunft des selbstlenkenden BMW schließlich hat mit dem Intelligenten Parkassistenzsystem begonnen. Das Einparken ist einfacher, müheloser und schneller. Auch beim Rangieren mit Anhänger. Beim Surround View liefert das System mittels diverser Kameras einen 270-Grad-Panorama-Rundumblick. Gerade an schwer einsehbaren Ein- und Ausfahrten oder in engen Parklücken, Parkhäusern usw. behält der völlig entspannte Fahrer auf dem Control Display den Überblick. Während sein BMW sich automatisch in eine Parklücke einfädelt – liegen die Hände des Fahrers im Schoß. Für manche Fahrerin solcherart einzuparken sicherlich die Krönung.

 Aktionsangebot für 184 Euro: Die Update-DVD inklusive Freischaltcode fürs Navigationssystem Professional.Aktionsangebot für 184 Euro:

Die Update-DVD inklusive Freischaltcode fürs Navigationssystem Professional.


 Kostenlos für Smartphones nutzbar: Die BMW APP.

Kostenlos für Smartphones nutzbar: Die BMW APP.

Die kostenlose BMW Connected App hingegen öffnet mit dem iPhone – neuerdings auch mit anderen Smartphones – die Wege zur einzigartigen Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Internetdiensten.  „Zusammen mit einem BMW und der kostengünstigen Sonderausstattung Apps“, erläutert Verkaufsberater Erhard Czymai-Parnow, „muss der Fahrer respektive die Fahrerin lediglich das Handy an den USB-Anschluss oder Snapin Adapter anschließen und schon können mit dem iDrive Controller, dem Display und Audiosystem die vielfältigen Funktionen der App genutzt werden. Das Erlebnis eines völlig neuen Fahr- und Sicherheitskomforts wird somit komplett.“ Zudem ermöglicht der Webradio-Empfang das Hören jedes beliebigen Radiosenders, unabhängig vom aktuellen Standort – zumindest so lange, wie eine Internetverbindung besteht und der jeweilige Sender einen Livestream anbietet.

Diese empfehlenswerte Nachrüstung ist im Autohaus Leschitzki jederzeit möglich. Das Angebot an Original BMW Zubehör reicht von der BMW Station für Apple iPhoneTM, der iPhone App BMW Link über den WLAN-Adapter BMW Car Hotspot bis hin zum BMW Halter Apple iPadTM. Verkaufsleiter Leschitzki: „Der BMW Service unseres Autohauses hält Nachrüstsätze für die BMW 1er- und 3er-Reihen ab Baujahr 9/2008 bereit, ebenso für die BMW 5er und 6er ab Baujahr 11/2008, BMW X5 und BMW X6 ab den Baujahren 10/2009.“ Übrigens, bei allen anderen aktuellen BMW-Modellen ist die nachträgliche Installation bereits seit Markteinführung möglich.

Für ein ausführliches Einführungsgespräch und die Installation stehen Verkaufsleiter Sebastian Leschitzki und Verkaufsberater Erhard Czymai-Parnow bereit.

Weitere Informationen zu diesem Thema im Internet:

https://www.press.bmwgroup.com/pressclub/p/at/pressDetail.html?title=bmw-connecteddrive-neue-apps-f%C3%BCr-bmw&outputChannelId=18&id=T0143616DE&left_menu_item=node__2367